-BESONDERS/ lecker- in Hamburg 2013

 

Es war endlich wieder soweit -BESONDERS/lecker- im Museum der Arbeit in Hamburg, der Markt für Augen- und Gaumengenießer.

20130922-204743.jpg
Wir haben mit vielen Besuchern des Marktes um die Wette geschlemmt, es war einfach für jeden etwas dabei.

image image image
Bisher bin ich kein großer Fan von Macarons gewesen doch ich hab mich eines besseren Belehren lassen… “JÖ” (ist Schweizerdeutsch und heißt süß) eine kleine Patisserie in Hamburg Ottensen macht die großartigsten Makrönchen der Welt. Die Makrönchen tragen Namen wie -Grazia Pistazia- Pistazienbaisers mit einer cremigen Füllung aus frisch gemahlenen Pistazien und weißer Schweizer Schokolade ( mmhhh einfach köstlich, ich bin schon süchtig). Ihr solltet am besten gleich im Netz (joe-makroenchen) los Shoppen oder in der Großen Brunnenstraße 115 in Hamburg vorbei schauen!!!!
Die zwei sympathischen Jungs Stefan und Hauke von -ANKERKRAUT- haben uns mit Ihren Gewürzmüschungen überzeugt. Sie verwenden keine Geschmacksverstärker, Rieselhilfen oder Konservierungmittel. Die Gwürze könnt Ihr nur im OnlineShop ( ankerkraut) erwerben, unter anderem findet ihr dort auch tolle Rezepte.
Aufmerksam sind wir auch auf ein kleines Geschäft in Hamburg Poppenbüttel geworden! Wer Dänemark liebt, liebt ” LILLE TING”! ( lilleting) Hier gibt es alles was das Herz begehrt, leckere Süßgkeiten, Interieur, Mode und und und… Wer in Hamburg lebt sollte auf jeden Fall in der Poppenbüttler Hauptstraße vorbeischauen!
Ich könnte noch ewig weiter schwärmen, aber ich mach’s mir jetzt mit meinen leckeren Mackrönchen und nem Teechen auf dem Sofa gemütlich. Ich hoffe ihr schaut auf dem einem oder andrem Link vorbei, habt nen schönen Abend! PS: ich würde mich über Feedback riesig freuen ;-) !!!!

image image

Hier noch ein kleiner Tip: FOODIST

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>