Monthly Archives: Dezember 2012

Das BESTE Konzert im Jahr 2012 “Ben Howard”

Hallo Ihr, also in diesem Jahr gab es tatsächlich viele Konzerte für mich und meine Mädels. Unter anderem Tina Dico (wie berichtet ;-) ), Passanger, Mic Donet, das Dokville Festival und und und. Aber das beste Konzert hat Ben Howard in der Großen Freiheit gegeben, er hat uns einfach umgehauen GROßARTIG!!!!! Der Abend war einfach perfekt. Wir sind ohne Regen trocken ( das ist bei unserem Hamburger Schitwetter nicht so einfach)  in der Großen Freiheit angekommen und konnten uns die wohl besten Plätze oben im Rang ganz vorn auf gemütlichen Barhockern sichern. Dann gabs noch ein kleines Bierchen und die Vorband hat losgelegt. Kurz darauf hat Ben Howard mit seinem Programm losgelegt. Das Bühnenbild ( bin nicht sicher ob man, das so nennt?) also Licht u.s.w ist toll gewesen, der Sound einfach Hammer. Bens Bandkollegin hat Sage und Schreibe fünf Instrumente gespielt! Und ER einfach ne Sahneschnitte mit großartiger Stimme. Also wenn ihr eine Möglichkeit habt Ihn Live zu erleben, dann hin!!!!!                                           Keep your Head up…… Bis bald, würde mich freuen wenn Ihr vielleicht mal über Eure Konzerte berichtet. ;-)

“The Little Black Jacket” in Berlin

Die liebe Frau L. und ich haben uns spontan entschieden einfach einen Tag in der Woche frei zu nehmen und uns auf nach Berlin zu machen, um 1. die Foto-Austellung von Karl Lagerfeld und Carine Roitfeld “The Little Black Jacket” anzusehen 2. natürlich Shoppen und 3. lecker Essen. Also es ging für uns schon früh los, unser Zug sollte um kurz vor acht fahren. Doch leider hat die Deutsche Bahn uns 70min warten lassen. Das tat unserer guten Laune aber keinen Abbruch, wir besorgten uns einfach noch ein paar Zeitungen Kaffee nen kleinen Snack und dann ging’s endlich los. Die Fahrt verging wie im Flug. Der erster Stop galt dem Deli von Cynthia Barcomi nahe der Hackeschen Höfe, dort warteten auf uns eine super leckere Vegetarische Lasagne, eine Curry-Blumenkohl-Suppe und ein Apfel-Ingwer-Rote Beete Saft, köstlichst!

Gestärkt ging es dann zum Hauptziel unseres Trips dem Potsdamer Platz. Dort befand sich die kleine aber feine Austellung direkt im Bahnhof. Wir währen fast vorbei gelaufen, das beste der Eintritt war frei:-) . Alles war dunkel nur die einzelnen Bilder wahren beleuchtet, einfach nur cool! Konnten uns garnicht satt sehen an den großartig inszenierten Bildern.

    

Dann ging’s weiter zu Kaffee und Kuchen. Wir haben uns für Princess Cheescake in der Tucholskystraße 37 entschieden. Am besten bis U-Bahn Oranienburger Str. und dann zu Fuß weiter, geht ganz fix. Dort habt Ihr dann eine riesen große Auswahl an Torten, Kuchen und süßen Tartes. Beim mir gab es nen klassischen New York Cheesecake, großartig!

 

Zum Shoppen ging’s dann zur Friedrichstraße, rauf und runter z.B. zum Departementstore  Quartier 206. Später dann zurück in die Hackesche Höfe zur Tapas Bar YOSOY in der Rosenthaler Str. 37. Eine echt nette Bar mit köstlichen Tapas, recht gutem Wein und sehr freundlichem Personal.

Zum Schluß gibt’s noch ein paar Links zu unseren Stops.

www.barcomis.de/cynthia

www.yosoy.de

www.princess-cheesecake.de

 

“Lieblings-Handcreme ”

Hallo Ihr lieben, habt ihr jetzt wo es so sau kalt draußen ist auch immer so raue Hände???Dann müsst ihr unbedingt die tollste Handcreme der Welt ausprobieren, die Karite’ Handcreme von L’OCCITANE en Provence!!!!!! Sie riecht so herrlich “sauber” also echt super frisch überhaupt nicht aufdringlich. Sie ist sehr reichhaltig, zieht aber trotzdem gut  ein und pflegt die Haut mit Honig, Mandelextrakt  und Karitebutter (20%). Die 150ml Tube kostet ca. 20€. Lasst euch von dem Preis nicht abschrecken, Ihr werdet im Winter nie mehr eine andere Handcreme verwenden!