Posts in Category: Musik

Coole Jungs auf der Hamburger Mönckebergstraße -denmantau-

Shoppen in Hamburg City plus Konzert for free, sowas passiert ab und zu in der schönsten Stadt der Welt;-) Letzten Freitag beim Shoppen mit Frau A., in der einen Hand nen leckeren Frappuccino und in der anderen Tüten mit unseren Errungenschaften, wurden wir von einer riesen Menschentraube angezogen. Wir wühlten uns durch die Menge und und sahen bzw. hörten die Band -denmantau-. Ziemlich coole Typen mit nem unheimlich guten Sound die sind Live einfach großartig! Wir wahren so begeistert das wir uns vor Ort zwei Alben kauften, die sie wie wir Glauben in eigen Regie aufgenommen haben, “Street Pulse” und ” Mess of Melodies”. Ich war ein wenig enttäuscht… Live sind die Jungs einfach besser! Ich finde aber wir sollten die Jungs auf jeden Fall weiter im Auge behalten z.B. über Facebook… Bis ganz bald:-)

Das BESTE Konzert im Jahr 2012 “Ben Howard”

Hallo Ihr, also in diesem Jahr gab es tatsächlich viele Konzerte für mich und meine Mädels. Unter anderem Tina Dico (wie berichtet ;-) ), Passanger, Mic Donet, das Dokville Festival und und und. Aber das beste Konzert hat Ben Howard in der Großen Freiheit gegeben, er hat uns einfach umgehauen GROßARTIG!!!!! Der Abend war einfach perfekt. Wir sind ohne Regen trocken ( das ist bei unserem Hamburger Schitwetter nicht so einfach)  in der Großen Freiheit angekommen und konnten uns die wohl besten Plätze oben im Rang ganz vorn auf gemütlichen Barhockern sichern. Dann gabs noch ein kleines Bierchen und die Vorband hat losgelegt. Kurz darauf hat Ben Howard mit seinem Programm losgelegt. Das Bühnenbild ( bin nicht sicher ob man, das so nennt?) also Licht u.s.w ist toll gewesen, der Sound einfach Hammer. Bens Bandkollegin hat Sage und Schreibe fünf Instrumente gespielt! Und ER einfach ne Sahneschnitte mit großartiger Stimme. Also wenn ihr eine Möglichkeit habt Ihn Live zu erleben, dann hin!!!!!                                           Keep your Head up…… Bis bald, würde mich freuen wenn Ihr vielleicht mal über Eure Konzerte berichtet. ;-)

Tina Dico in der Hamburger Laeiszhalle

Hallo ihr lieben, nach ein paar arbeitsreichen Wochen finde ich nun endlich Zeit Euch von dem tollen Konzert von Tina Dico in der Hamburger Laeiszhalle zu erzählen. Die Laeiszhalle ist eine tolle Lokation mit großartiger Akustik!!!Tina Dico schafft es immer wieder eine tolle Stimmung zu verbreiten, man merkt einfach mit jedem Athemzug das Sie lebt was Sie tut.

Ich muss aber ehrlich sagen das mir Ihr Konzert im letzten Jahr (März 2011) ein wenig besser gefallen hat. Das kann daran liegen das ich einfach Ihr Album ” Welcome Back Colour” liebe!!! Oder daran das Helgi Jonsson (mit dem Sie seit 2011 liiert ist) im Vorprgramm aufgetreten ist, denn der ist auch einfach ein großartiger Musiker. Bei dem Konzert habe ich sogar bei meinen lieblings Song ” Sacre Coeur” eine kleine Träne vergossen. Also hört euch unbedingt etwas von Tina oder Helgi an und wenn Ihr die Möglichkeit habt beide Live zu erleben, dann auf jeden Fall hin!!!!!

Auf Tina Dico bin ich 2006 aufmerksam geworden, damals habe ich ständig Ihren Song “Head Shop” im Radio gehört. Ihr wohl erfolgreichster Song “Count to Ten” kennt ihr bestimmt auch. Und Helgi Jonsson “kenne” ich seid dem besagten Konzert 2011 in den “Fliegenden Bauten”, “Aurora” ist ein tolle Song von Ihm.

Nun ein paar kleine Infos: Tina ist schon viel rum gekommen, sie zog von Dänemark nach London später nach Kopenhagen und nun lebt Sie mit Helgi und Ihrem gemeinsamen Sohn der in diesem Jahr zur Welt kam in Reykjarik der Hauptstadt Islands.

Tina       Helgi

Tina Dico’s Alben:

2006   In the Red

2007   Count to Ten

2009   The Road to Gävle

2010   Welcome Back Colour

2012   Where do you Disappear

Na und was sagt Ihr zu Tina, hört euch mal was von Ihr an, viel Spaß und bis ganz bald!