Posts in Category: Events

GLAMOUMR -ShoppingWeek-

Hinter uns liegt eine erfolgreiche Shopping-Week!
Ihr alle kennt bestimmt die Zeitschrift GLAMOUR mit ihrer Aktion -GLAMOUR Shopping Card-, diese haben meine Mädels und ich ordentlich “glühen” lassen. Nach jedem Shopping Tag in dieser Woche haben wir uns natürlich mit einem Abendessen in einem gemütlichen Restaurant in unserem wunderbaren Hamburg belohnt ( zum Thema “Restaurants/Bistro/Café” sollt ihr demnächst noch einiges zu lesen bekommen). Es gab leckere Gerichte mit viiiiiel Sahnesoße, guten Wein und lautes Lachen (wieder einmal hab ich gemerkt dass ich einfach die ❤️GROßARTIGSTEN❤️ Mädels an meiner Seite habe)!!! Hier ein Teil meiner neuen Errungenschaften…..

Lederjacke VERO MODA   Schuh von CRICK IT

Die Lederjacke ist von VERO MODA und mit ihrem klassischem Schnitt einfach immer tragbar!

Der Schuh ist von CRICK IT, in die pinken Sternchen hab ich mich sofort verliebt, und soooo bequem ist er auch.

 

 

 

-BESONDERS/ lecker- in Hamburg 2013

 

Es war endlich wieder soweit -BESONDERS/lecker- im Museum der Arbeit in Hamburg, der Markt für Augen- und Gaumengenießer.

20130922-204743.jpg
Wir haben mit vielen Besuchern des Marktes um die Wette geschlemmt, es war einfach für jeden etwas dabei.

image image image
Bisher bin ich kein großer Fan von Macarons gewesen doch ich hab mich eines besseren Belehren lassen… “JÖ” (ist Schweizerdeutsch und heißt süß) eine kleine Patisserie in Hamburg Ottensen macht die großartigsten Makrönchen der Welt. Die Makrönchen tragen Namen wie -Grazia Pistazia- Pistazienbaisers mit einer cremigen Füllung aus frisch gemahlenen Pistazien und weißer Schweizer Schokolade ( mmhhh einfach köstlich, ich bin schon süchtig). Ihr solltet am besten gleich im Netz (joe-makroenchen) los Shoppen oder in der Großen Brunnenstraße 115 in Hamburg vorbei schauen!!!!
Die zwei sympathischen Jungs Stefan und Hauke von -ANKERKRAUT- haben uns mit Ihren Gewürzmüschungen überzeugt. Sie verwenden keine Geschmacksverstärker, Rieselhilfen oder Konservierungmittel. Die Gwürze könnt Ihr nur im OnlineShop ( ankerkraut) erwerben, unter anderem findet ihr dort auch tolle Rezepte.
Aufmerksam sind wir auch auf ein kleines Geschäft in Hamburg Poppenbüttel geworden! Wer Dänemark liebt, liebt ” LILLE TING”! ( lilleting) Hier gibt es alles was das Herz begehrt, leckere Süßgkeiten, Interieur, Mode und und und… Wer in Hamburg lebt sollte auf jeden Fall in der Poppenbüttler Hauptstraße vorbeischauen!
Ich könnte noch ewig weiter schwärmen, aber ich mach’s mir jetzt mit meinen leckeren Mackrönchen und nem Teechen auf dem Sofa gemütlich. Ich hoffe ihr schaut auf dem einem oder andrem Link vorbei, habt nen schönen Abend! PS: ich würde mich über Feedback riesig freuen ;-) !!!!

image image

Hier noch ein kleiner Tip: FOODIST

- fein gemacht- Hamburger Designmarkt

               

Juhuu, die Sonne strahlt es ist warm und wir sind unterwegs zur “fein gemacht” Messe. Sie fand in der Congress Center Hamburg statt. Auf dem Weg dorthin haben wir einen kleinen Abstecher in den Rosengarten gemacht, da müsst ihr auf jeden Fall mal vorbeischauen (Planten un Blomen http://plantenunblomen.hamburg.de/) .

Wir hatten Glück, da wir schon relativ früh da waren konnten wir in alle Ruhe stöbern. Ich hätte fast alles mitnehmen können, aber entschieden habe ich mich für ein kleines Holz.

 http://de.dawanda.com/shop/navucko

Es gab noch soooooo viel tolle Sachen zu bestaunen!!! Hier hab ich noch einige Links für Euch. Die meisten “Künstler” haben einen kleinen Shop über “DaWanda”  de.dawanda.com . Ganz besonders solltet Ihr ein Auge auf “Sarah Rickert” http://sarahrickert.blogspot.de/ haben.

  iopla indra ohlemutz fotoplatten

 klek mol wedder in!

 Sommerabend.com

BOUBOUKI

BIS GANZ BALD, viel Spaß beim stöbern ;-)

 

 

 

 

“The Little Black Jacket” in Berlin

Die liebe Frau L. und ich haben uns spontan entschieden einfach einen Tag in der Woche frei zu nehmen und uns auf nach Berlin zu machen, um 1. die Foto-Austellung von Karl Lagerfeld und Carine Roitfeld “The Little Black Jacket” anzusehen 2. natürlich Shoppen und 3. lecker Essen. Also es ging für uns schon früh los, unser Zug sollte um kurz vor acht fahren. Doch leider hat die Deutsche Bahn uns 70min warten lassen. Das tat unserer guten Laune aber keinen Abbruch, wir besorgten uns einfach noch ein paar Zeitungen Kaffee nen kleinen Snack und dann ging’s endlich los. Die Fahrt verging wie im Flug. Der erster Stop galt dem Deli von Cynthia Barcomi nahe der Hackeschen Höfe, dort warteten auf uns eine super leckere Vegetarische Lasagne, eine Curry-Blumenkohl-Suppe und ein Apfel-Ingwer-Rote Beete Saft, köstlichst!

Gestärkt ging es dann zum Hauptziel unseres Trips dem Potsdamer Platz. Dort befand sich die kleine aber feine Austellung direkt im Bahnhof. Wir währen fast vorbei gelaufen, das beste der Eintritt war frei:-) . Alles war dunkel nur die einzelnen Bilder wahren beleuchtet, einfach nur cool! Konnten uns garnicht satt sehen an den großartig inszenierten Bildern.

    

Dann ging’s weiter zu Kaffee und Kuchen. Wir haben uns für Princess Cheescake in der Tucholskystraße 37 entschieden. Am besten bis U-Bahn Oranienburger Str. und dann zu Fuß weiter, geht ganz fix. Dort habt Ihr dann eine riesen große Auswahl an Torten, Kuchen und süßen Tartes. Beim mir gab es nen klassischen New York Cheesecake, großartig!

 

Zum Shoppen ging’s dann zur Friedrichstraße, rauf und runter z.B. zum Departementstore  Quartier 206. Später dann zurück in die Hackesche Höfe zur Tapas Bar YOSOY in der Rosenthaler Str. 37. Eine echt nette Bar mit köstlichen Tapas, recht gutem Wein und sehr freundlichem Personal.

Zum Schluß gibt’s noch ein paar Links zu unseren Stops.

www.barcomis.de/cynthia

www.yosoy.de

www.princess-cheesecake.de

 

“BESONDERS” lecker/ schön in Hamburg

 

Lecker

Am Wochenende bei großartigem Wetter hier im schönem Hamburg, haben wir die Veranstaltungsreihe ” besonders lecker ” besucht.  Es gibt zwei Veranstaltungsreihen, eben die “besonders schön” ( z.B. praktisch schönes Design) oder die” besonders lecker” ( natürlich mit wahren Gaumenfreuden).  Die beiden Veranstaltungsreihen finden 2x im Jahr in der alten Fabrik auf dem Gelände des Museums der Arbeit statt- einmal im Frühjar, einmal im Herbst. Der Eintritt kostet 4€ bis 18 Jahre frei. Mit der Karte bist du berechtigt das Museum der Arbeit zu besuchen.

Es sind leckere Produkte aus kleinen Manufakturen wie die leckere Schoki aus der Speicherstadt oder praktisch-schönes Design und Kunsthandwerk zu entdecken bzw. zu erschmecken.

Lecker

Trink dein Glück ……..

ich wurde neugierig, plötzlich wurde mir Glück zum trinken angeboten. Was also steckt hinter dem Produkt??? Das Design finde ich schon mal sehr ansprechend. Es handelt sich um ein neues Getränk aus hochwertigen Fruchtsäften, nährstoffreichen Knollen, Hülsenfrüchten und Getreide. Es kann bei täglichem Verzehr auf nüchternen Magen zur Steigerung des körperlichem und seelischen Wohlbefindens beitragen.

“feelGlück” ist in einem 8er Cluster zu je 110ml in den Sorten Mango-Orange, Traube-Maracuja und Johannisbeere-Banane erhältlich. Die kosten liegen ca. bei 20€ pro 8er Cluster.

Es wird ein mindestens 2-wöchiger täglicher Verzehr empfohlen!

FeelGlück

Entwickelte wurde “feelGlück” von Vera Kaesemann die aus dem Bereich der Homöopathie kommt und Sybille Pegel die studierte Betriebswirtin ist. zusammen gründeten sie das “Naturheilzentrum für Kind und Familie” in Hamburg Pöseldorf.    www.feelglück.de. – onlineShop.    shop.feelglück.de

Ich habe ein ” Probier Packet” mitbekommen und werde euch dann demnächst ( hoffentlich noch glücklicher als sonst ;-) ) über alles berichten.

BLICKFANG TERMINE

Kleiner Nachtrag, wollte Euch noch die nächsten Termine für die Blickfang- Messe schreiben.

Blickfang Hamburg

WIEN Museum für angewandte Kunst 19.-21. Oktober 2012

KOPENHAGEN Oksnehallen 09.-11. November 2012

ZÜRICH Kongresshaus 23.-25. November 2012

BASEL Messe Basel, Halle5 08.-10. März 2013

STUTTGART Liederhalle 15.-17. März 2013

” blickfang ” HAMBURG Deichtorhallen

Blickfang in Hamburg

Deichtorhallen

Es ist endlich wieder Samstag, also Mädels Tag! Wir haben den Tag mit Kaffee, Kuchen und der “Blickfang” in den Deichtorhallen von der ich Euch heute berichten möchte genossen. Auf der Blickfang Designmesse präsentieren “Jungdesigner” aus den Bereichen Möbel, Wohnaccessoires, Lampen sowie Mode, Taschen und natürlich Schmuck Ihre großartigen Einzelstücke. Man konnte die Designer persönlich kennenlernen und die Idee hinter den Produkten erfahren. So hatte ich das Glück die sympathische Janine Arnold von ” Janine Arnold Jewellery ” kennen zu lernen die Ihre Kollektion “CANDYBIRDS “, Ohrringe in Silber und Gold vorstellte. Die “CANDYBIRDS”  sollen an kleine Vögel erinnern. Der Clou an der Sache, man kann die kleinen Kreise ganz einfach selber mit Nagellack passend zur Stimmung oder Outfit eine persönliche Note verleihen. Die Kollektion umfasst außerdem lackierbare Ringe und Anhänger. Ich persönlich habe mich in einen Ring mit zwei kleinen Brillis verliebt. Janine hatte eben diesen in einem Minzgrün lackiert, soooo wunderschön.

Janine Arnold  CANDYBIRDS von Janine Arnold

Seit Mai 2010 gibt es die “stilwerk limited edition design gallery” in Hamburg in der international erfolgreiche und auch aufstrebende Designer, Architekten und Künstler ihre Werke ausstellen. Auf der Messe wurden unter anderem die ” Nido Stools by Eva Marguerre” ausgestellt. Ich hätte am liebsten einen in Neon Pink mitgenommen. Stilwerk Nido Stools by Eva Marguerre

Also ich hoffe euch hat mein erster Beitrag gefallen?! Freue mich schon auf die nächsten, also bis ganz bald!